Osterwieck / Harz

Osterwieck ist eine über 1200 Jahre alte Siedlung im Nordharzvorland. Die Stadt besitzt sehr idyllisch gelegene, sehr wertvolle Fachwerkhäuser.
Die historische Innenstadt ist ein Kleinod deutschen Städtebaus und steht unter Denkmalschutz. Ein Schatzkästlein besitzt Osterwieck inmitten seinen Mauern das Heimatmuseum. Es befindet sich im alten Rathaus.

Am Stadtrand liegt das Naturschutzgebiet „Fallstein“. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist der Bismarkturm.
Einst Stadt des Handwerks und des Handels entwickelte sich Osterwieck in den letzten Jahrzehnten zu einer Industriestadt.
Es sind verschiedene Einrichtungen, wie das neue moderne Gymnasium oder das Einkaufszentrum am Busbahnhof vorhanden.

Durch den Neubau der B6N ist Osterwieck sehr gut an die umliegenden Verkehrswege angeschlossen. Mit dem Auto ist Braunschweig in ca. 40 min, Wernigerode in ca. 15 min und Goslar in ca. 20 min zu erreichen.